post-apokalyptische Ausrüstung

In den letztem Jahren haben sich in vielen Ländern Menschen zusammengefunden, die sich dem dystopischen bzw postapokalyptischen Lebensgefühl auf die eine oder andere Art verbunden fühlen.
Ob als Prepper oder als Live-Rollenspieler, sie teilen die düstere Faszination der drohenden Apokalypse. Ob Zombie-Outbreak oder Blackout-Ereignis, die Ursachen für den Zusammenbruch unserer Gesellschaft können vielfältig sein.
Einiges, wie die Zombie-Apokalypse, ist sicher sehr unwahrscheinlich , andere Szenarien sind erschreckend realistisch und könnten schon morgen über uns hereinbrechen.

– – – – – – – – –

Meine Taschen und Ausrüstungen entstehen mit sehr viel Liebe zum Detail, es sind nicht nur wild zusammengeschusterte Reste von Irgendwas,
es sind gut durchdachte und praktische Ausrüstungsgegenstände, die äußerst robust und langlebig verarbeitet sind. Starke Nieten oder mehrfach vernähte Verbindungen halten die einzelnen Komponenten zusammen.

Post-apokalyptische Tasche
Post-apokalyptische Tasche

Wo es möglich und sinnvoll ist, kann man auch selbst einzelne Komponenten austauschen, entfernen oder ergänzen. So habe ich  z.B. vorgesehen verschiedene Typen von Taschenlampen zu befestigen oder Wasserbehälter unterschiedlicher Größe zu verstauen. Jedes Ausrüstungsteil entsteht in Stunden oder gar tagelanger Arbeit.

postapokalyptische Tasche
Wasteland-Bag

Ich verwende viel Zeit und Mühe die Materialien auszuwählen und zu beschaffen. Es ist garnicht so einfach, ausreichend Stoffe, Leder, Gummi, Karabinerhaken und andere Teile zu einem akzeptablen Preis zu bekommen.
Hin und wieder bekomme ich auch mal ein Konvolut an Einzelteilen geschenkt, aber ich muß immer wieder bestimmte Dinge kaufen. Nieten und Gurtband verbrauche ich sehr schnell.
Um einen realistischen apokalyptischen Look zu erreichen, verwende ich verschiedene hochwertige Lacke, also keinen echten Dreck oder Schlamm.
Da die Lacke auf den unterschiedlichen Materialien auch unterschiedlich stark haften, kommt es, je nach Gebrauch, teilweise zum Abrieb der Lacke, was jedoch den Look nur noch realer wirken lässt.
Selbst kleinste Einzelteile werden aufwendig künstlich gealtert.
Es werden keine nachgeahmten Teile verbaut, damit meine ich, es sind z.B. echte Patronenhülsen, militärische Komponenten, Karabinerhaken und ähnliches. Alle Komponenten sind gebrauchte oder gebrauchsfähige Originalteile.
Einige Dinge die ich herstelle, sind durchaus alltagstauglich.

 Body-Armor
Wasteland-Rüstung, Body-Armor

Natürlich geht man nicht mit einem Körperpanzer zum Einkaufen, aber meine Taschen und Rucksäcke sind mit fast jedem Outfit ein echter Hingucker.
Viele Anhänger des postapokalyptischen Kultes gestalten ihre Kostüme oder Ausrüstung natürlich lieber selbst, aber nicht jeder hat das handwerkliche Geschick, die Zeit oder das nötige Material um seine Ideen zu verwirklichen.

FAMAS Softair
FAMAS Softair, post-apokalypse-Mod, vorher/ nachher.


Ich nehme in der Regel keine individuellen Bestellungen an, jedoch kann man grundsätzlich über alles reden.
—–
Ich möchte hier nochmal daruf hinweisen, dass jedes Stück ein absolutes Unikat ist. Viele Einzelteile habe ich nur einmalig zur Verfügung gehabt, und auch wenn die Basis mehrfach vorhanden war, also z.B. fünf oder zehn gleiche Armeetaschen, habe ich mir die Modifikationen und die farbliche Gestaltung individuell für jede Tasche neu ausgedacht. Ich habe in jedes einzelne Stück viel Kreativität einfließen lassen und möchte daher auch ein faires und realistisches Preisniveau halten.

CustomPainting und mehr